Ideen - Innovationen - Klarheit

Coaching

In unübersichtlichen Situationen lautet ein gern benutzter Satz: "Davon muss ich mir erstmal ein Bild machen." Vieles lässt sich einfacherer klären, wenn man ein Bild im Kopf oder noch besser auf Papier hat. Genau das nutzt Visual Coaching.  Stift und Papier sind der Kern des methodischen Arbeitens, um Ideen zu entwickeln und weiter zu denken. Das Ergebnis ist ein graphischer, sehr einprägsamer Handlungsleitfaden.

Mehr über Coaching ...

Gut vernetzt

Für Visionäre muss es weiter gehen. Neues Produkt, neues Marketingkonzept, das Alleinstellungsmerkmal schlechthin.

Was auch immer auf Ihrer Agenda steht, gut vernetzt geht es leichter. Wie Sie vom Small Talk zum Netzwerk kommen...dafür gibt es hier Tipps und Tricks.

 

Team-Performance, Führungskräfteentwicklung und eine stimmige Unternehmenskultur sind für Sie ein Thema, dann gibt es hier passende Angebote.

Zwischen den Stühlen

Filialapothekenleiter haben oft die wundervolle Aufgabe, zwischen allen Stühlen zu sitzen. Eine Sandwich-Position erwartet von einem gute kommunikative Fähigkeiten, fachliche Kompetenz und vieles mehr. Wie Sie Stolpersteine und Stress-Näpfchen gekonnt umgehen können, finden Sie bei den Angeboten für Filialleiter.

 

Würden Sie sich gerne mit andern Filialleitern austauschen? Nur zu, beim Qualitätszirkel für Filialleiter ...

 

Impulse

Auch Berater, Moderatoren oder Führungskräfte profitieren von niederschwellig einsetzbaren Kreativmethoden, einer geschickten Anmoderation und ab Juli 2018 vom Lehrcoaching nach den Standards der DGfC.


Vorträge, Workshops, Seminare

Themen:

  • Konzeptentwicklung
  • Innovationsmanagement und Unternehmensentwicklung
  • Kreativmethoden
  • Kommunikation
  • Moderation
  • Netzwerken
  • Visualisieren
  • Situatives Führen
  • Strategiegespräche, Mitarbeitergespräche
  • Führungskräfte-Coaching
  • Mittleres Management und Sandwich-Position

Die Veranstaltungen werden passend zu Ihren Anforderungen konzipiert. Mehr lesen ... 

Veranstaltungstermine

Gute Teamarbeit fördern-

Mit der "themenzentrierten Interaktion" gehen Sie es Systematisch an

Die Teamarbeit gibt Führungskräften durchaus Rätsel auf. Das eine Mal wächst eine kunterbunt zusammengewürfelte Truppe über sich hinaus und „wuppt“ kurzerhand ein beeindruckendes Arbeitspensum, das andere Mal stehen sich ausgewählte Profis gegenseitig im Weg. Das Modell der „Themenzentrierten Interaktion“ (TZI) entschlüsselt das Geheimnis und bietet Ansatzpunkte, wie sich aus einer Gruppe von Mitarbeitern ein echtes Team bilden lässt. Entwickelt wurde diese strukturierte Betrachtungsweise von der Psychoanalytikerin Ruth Cohn mit dem Gedanken, dass zielführende Zusammenarbeit am besten gelingt, wenn die Aufgabe, die Gruppe, die beteiligten Einzelpersonen und das Umfeld gut auf einander abgestimmt sind.

 

Lernziele:

 

·         Erweiterung der Methodenkompetenz in Bezug auf die Themenzentrierte Interaktion

·         Konfliktdiagnose mittels dieses Modells

·         Ansatzpunkte zur Gestaltung einer konstruktiven Zusammenarbeit

 

 

Termine:

Live-Online-Seminar am 21.04.2021 und 15.09.2021 von 20.00-21.30 Uhr

 

Anmeldung:

Veranstaltungskalender der Apothekerkammer Westfalen-Lippe über www.akwl.de